Im Aufbau: Als Teilprojekt im deutsch niederländischen Gemeinschaftsvorhaben "Grenzüberschreitende Integrierte Qualitätssicherungssysteme" (GIQS) in der Fleischerzeugung wird neben dem Salmonellenmonitoring ein Melde- und Beratungsinstrument zur Salmonellenreduktion erarbeitet. Entwicklungspartner sind: Landwirtschaftskammer Weser Ems, die Universität Bonn und die Qualitype GmbH.

Finanzierung: Kofinanziert durch das EU-Programm INTERREG IIIA der Euregio Rhein Waal sowie durch das niederländische Landwirtschaftsministerium, die Provinz Gelderland, sowie die Wirtschaftsministerien von Nordrhein Westfalen und Niedersachsen.